Samstag, 19. Dezember 2009

Karte mit Seidenpapier-Hintergrund

Mit dem Hintergrund, den ich gestern beschrieben hatte, ging es dann wie folgt weiter.
Hintergrund an der Stelle, an die das Motiv hin soll, mit Gesso aufhellen. Motiv auf Transparentpapier stempeln, zurechtreissen und colorieren.






Alles noch aufkleben und fertig. Ach ja , einen Umschlag habe ich dann auch noch dazu gemacht. Vorgehen ist das gleiche, wie bei dem Hintergrund, aber auf anderem Papier erzielt man einfach andere Ergebnisse.














1 Kommentar:

Conny hat gesagt…

Sieht das Ergebnis toll aus!!! Wunderschöne Farben, tolles Motiv.
Bin begeistert.