Sonntag, 29. August 2010

Hintergrund mit Schablonen

Vor 2 oder 3 Wochen hat uns Johanna bei dem Sommerfest des Münchner Stempeltreffs gezeigt, wie sie ihre schönen Hintergründe mit Schablonen macht. Wie immer, wenn ich unter Menschen bin, habe ich vor Ort zwar nicht viel gemacht, habe aber zu Hause noch 'heimlich' ein paar Hintergründe gesprüht. Sie sind sehr schön bunt geworden.
Anders als bei Johanna werden sie allerdings nicht zu Journalseiten sondern zu Karten verarbeitet.

Backgrounds with stencils
2 or 3 weeks ago during the summer garden party of the munich stamping group Johanna showed us how she is doing her beautiful backgrounds with stencils. As always when being in a group I was not able to do much. But later on in privacy at home I have been spraying some more backgrounds. They turned out to be pretty colourful.
I will not use them as journal pages like Johanna does, but I will make cards with them.

Sonntag, 15. August 2010

Büchlein aus Umschlägen

Beim Herumirren im Internet bin ich auf eine Anleitung gestoßen, wie man ein Büchlein aus gängigen Briefumschlägen machen kann. Die Anleitung ist hier.
Es hat Spaß gemacht. Allerdings wären Umschläge aus dünnerem Papier besser gewesen. Nach dem Beziehen mit Scrapbookpapier waren die Umschläge sehr fest und das Büchlein ist recht störrisch geworden. Aber wenn man das Band ordentlich fest darumzieht, geht es.

Booklet made from evelopes
During straying around in the world wide web I came across a turorial how to make a booklet from common envelopes. You can find the tutorial here.
It was fun doing it.
However I should have used envelopes made from thinner paper. After covering them with scrapbook paper they became rather stiff. So the booklet itself got a bit stubborn.
But it is ok if you draw the ribbon firmly around it.

Sonntag, 8. August 2010

Workshop für Dips

Vor einigen Wochen hatten mich Bekannte gefragt, ob sie nicht bei mir einen Workshop für Dips machen könnten. Ich fand die Idee lustig und habe zugesagt. Wir -beziehungsweise meine Gäste haben 'Dipse' gerührt und anschließen haben wir das alles bei einer Grillerei verkostet.
Als Erinnerung habe ich kleine Rezeptbüchlein gemacht. Dabei kam endlich wieder einmal die Bind-it-all zum Einsatz, die die meiste Zeit nur untätig herumhängt.
Anscheinend hat es allen Beteiligten Spaß gemacht, denn Teil 2 des Workshops ist bereits in der Planung.
Workshop for Dips

Some weeks ago some friends asked me to do a workshop for dips together with them. I thougt this was a funny idea and agreed on it. We -respectively they- were preparing the dips.
Aferwards we did a tasting in the course of a BBQ.
As give-away I made some booklets with the recipes. For those I finally used the Bind-it-all again which is lazing around nearly all the time.
It seems that all participants enjoyed themselves. Planning has already started for part 2 of the Dip Workshop.