Dienstag, 29. März 2011

Hintergrund mit Brayer

Diese Karte habe ich mit einem gebrayerten Hintergrund gemacht in der Art, wie Michelle Zindorf sie zeigt. Die Technik hat uns im letzten Jahr eine Stempelkollegin in einem Workshop gezeigt, und seit der Zeit brayere ich immer 'mal wieder vor mich hin.
Allerdings wäre es gut gewesen, eine wirklich glatte Karteikarte zur Hand zur haben. Nur darauf bekommt man wohl die Farben so schön samtig hin. In Ermangelung einer solchen Karteikarte habe ich halt mit den über gerissenes Papier gewischten Streifen versucht, darüber hinwegzutäuschen...



Brayered Background
This card I made with a background in the way Michelle Zindorf is showing. One of our stamping mates demonstrated the technique in a workshop last year. And since that time I am using it from time to time.
But I think it would have been good to take a real smooth paper for the background. It seems that only with this the colours get their velvet like appearance.
I did not have such a paper. I tried to hide this fact by sponging some lines onto it over the edge of a torn paper.

Kommentare:

Margot hat gesagt…

Huhu Martina, ich finde das ist ein ganz, ganz zauberhaftes Kärtchen, gefällt mir irre gut.

Rosie hat gesagt…

Die Karte sieht super aus, Martina

ituepfelchen hat gesagt…

... das Täuschungsmanöver ist Dir gelungen ! Sieht einfach nur gut aus ...

johanna hat gesagt…

wunderschön... diese technik sieht sehr aufwendig aus (bestimmt nix für faule leute wie mich;))