Sonntag, 5. Februar 2012

Architektur in Singapur

Heute war ich mit einem befreundeten Kollegen verabredet und zwar hier, bei der Esplanade (Konzert und Theaterhaus).

Die feiert gerade 10-jähriges Jubiläum, deswegen kannte ich sie schon von früher. Trotzdem finde ich sie noch immer ziemlich abgefahren (sieht ein bisschen wie eine Durian aus, riecht aber nicht so)...

Weil ich zu früh war, habe ich noch ein wenig die Aussicht genossen, die sich seit meinem letzten Besuch an der Esplanade in 2004 doch deutlich verändert hat. Vor allem in diese Richtung.


Das ziemlich krasse weisse Teil ist das Art Science Museum, das einer Lotusblüte nachgebildet ist.

Das imposante Gebäude dahinter mit dem Schiff auf dem Kopf ist das Marina Bay Sands Hotel.

Und wisst Ihr was? Genau da oben hin hat mein Kollege mich geführt. Es war toll.

Wir waren zuerst in der Bar auf der Dachterasse mit einer sehr angenehmen leichten Brise und entspannender Musik. Und dann haben wir Aussicht geguckt.

War in alle Richtungen super, aber so viele Bilder kann ich hier nicht hochladen. Deswegen stellvertretend die Aussicht zum Financial District mit der Marina Bay.

Besonders gut gefallen hat mir auch dieses Fussballfeld im Wasser (Das bunte ist die Tribüne für die neue Formel 1 Strecke in der Stadt, sagt mein Kollege - mit sowas kenne ich mich ja nicht aus).




Ich konnte keine nennenswerten Netze um das Feld erkennen. Was für einen Verbrauch an Bällen die wohl haben werden?!?